Prozess- und menschenorientierte Unternehmens-/Organisationsentwicklung

Wir sind Begleiter für digitale Effizienzkultur. Jedes unserer Projekte beginnt mit einer Analyse des relevanten Gesamtkontexts. Zum einen geht es immer um die Frage, ob die unternehmerische Vision und die mit ihr verfolgten Ziele zur Organisation als „Organismus“ passen. Dazu gehört auch die Reflexion über auftretende Widerstände und die wahrnehmbare Zusammenarbeits- und Fehlerkultur. Denn ein Unternehmen, das sich digital(er) oder agil(er) aufstellen will, braucht ein bestimmtes mindset, sowohl in der Unternehmensleitung, unter den Führungskräften und in der Belegschaft.

Zu würdigen ist zu dem auch das angestrebte Ziel: was genau soll z.B. mit der Digitalisierung oder Agilisierung erreicht werden? Geht es allein um die Digitalisierung bisher nicht automatisierter Abläufe? Geht es einzig um die Einführung von SCRUM als agiler Projektmanagement-Methode? Oder steht das prozessual getriebene Zusammenwirken von Prozessen und ihren Schnitt- oder besser Nahtstellen – unter Wirtschaftlichkeitsaspekten im Vordergrund?

Die Klärung dieser Fragen ist für den Erfolg eines Digitalisierungs- und/oder Agilisierungsvorhabens – aber auch jedem anderen Organisationsentwicklungsvorhaben – essentiell. Aus ihr leitet sich das erforderliche Vorgehen und unser Beratungsangebot ab.

Darüberhinaus haben wir auch ein stetig größer werdendes Angebot an Seminaren.

Sie wollen mehr über uns wissen? Gehen Sie den nächsten Schritt. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“

André Gide

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“

André Gide